, OVGU Mehlmann - Redakteur

TFT-Turnier “Taktischer Hamsterkauf”

Beim TFT-Turnier “Taktischer Hamsterkauf” gingen für uns gleich 4 OVGU-Mitglieder an den Start. Erfahrt hier wie es gelaufen ist...

Beim TFT-Turnier “Taktischer Hamsterkauf” gingen für OVGU eSports gleich 4 von insgesamt 64 Teilnehmern an den Start. Durch mehrere Vorrunden wurde entschieden, welche 8 Kontrahenten sich für die Finalrunde qualifizieren würden. Hier mussten die Finalisten in insgesamt drei abschließenden Spielen um die bestmöglichen Platzierungen kämpfen, um letztendlich die höchste Gesamtwertung zu erreichen.

Gleich zwei unserer Spieler konnten sich bis zum Finale durchsetzen und verdoppelten somit unsere Chancen auf einen Sieg beim zweiten TFT-Turnier der Initiative Heimspiel. Die Finalrunde war zudem von sogar drei Spielern des 1. ECF (1. Esport Club Frankfurt e.V.) und drei weiteren Spielern verschiedener Universitäten besetzt.

Trotz ihrer Überzahl konnten die Taktik-Spezialisten aus Frankfurt letztendlich keine Platzierung auf dem Treppchen erzielen. Unser Meisterstratege “OVGU Snickaz” erreichte direkt in der ersten von insgesamt drei Finalrunden den 2. Platz und sicherte sich durch eine konstante solide Leistung in Spiel zwei und drei auch den 2. Platz in der Gesamtwertung. Nur gegen den späteren Sieger des Turniers, “Inquestigation”, welcher durch einen 1. Platz in den ersten beiden Finalspielen mit starkem Vorsprung ins letzte Spiel gezogen war, konnte Snickaz sich final nicht durchsetzen.

Vier der weiteren Finalisten bezeichneten nun das Mittelfeld der Punktetabelle. Nachdem sich abgezeichnet hatte, welche beiden Spieler die Spitze der Gesamtwertung für sich beanspruchen würden, war der gnadenlose Schlagabtausch für Platz 3. eröffnet. Das entscheidende Spiel des Tages sollte gleichzeitig das explosivste und spannendste werden. Mit einem starken Start und einer darauffolgenden Siegesserie der ersten Runden, sorgte “OVGU Klingelmann” für Sorgenfalten in den Gesichtern seiner Kontrahenten und machte uns Hoffnung auf ein quantitativ dominierendes Endergebnis. Mit einem spektakulären Sieg in der letzten Spielrunde und einem verdienten 1. Platz im letzten Spiel, erkämpfte Klingelmann sich tatsächlich den 3. Platz in der Gesamtwertung.

Schon damals, zu Release des Spiels, setzte OVGU eSports mit dem ersten universitären TFT-Turnier in Deutschland ein Zeichen und zeigte die Begeisterung unserer Spieler für dieses Genre. An diesem Samstag konnten wir erneut beweisen, dass Magdeburg nach wie vor die national stärkste TFT-Universität ist. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern des Streams und gratulieren allen Gewinnern herzlichst:

1. Inquestigation

2. OVGU Snickaz

3. OVGU Klingelmann